PRESSESTIMMEN

“Es passiert nicht oft im Theater, dass ein Stück den Aberwitz so gekonnt auf die Spitze treibt, dass die Zuschauer lachen, kichern, bis eine richtige Jux-Lawine ins Rollen kommt. […] Die Dialoge haben Pfiff, die Gags zünden, alle Darsteller versprühen Lust und Laune. […] Ein Komödien-Hit, Prädikat: saukomisch.”
Ruhr-Nachrichten / WAZ (Kultur), Kai

“Mit Ray Cooneys krawalliger Boulevardkomödie […] setzt es einen ultimativen Maßstab in Sachen Bühnenheiterkeit. […] Wenn “Taxi Taxi” am Westfälischen Landestheater […] ein großer Erfolg ist,liegt dies zum einen an dem bis zum Ende durchgehaltenen hohen Tempo der Inszenierung,zum anderen jedoch, wichtiger noch, an der hervorragenden Darstellerriege.”
Westfälischer Anzeiger (Kultur), Rolf Pfeiffer

“Nach 140 Minuten bleibt kein Auge trocken, keine neue Wahrheit ungesagt – und bei der Premiere […] am Castrop-Rauxeler Europaplatz kein Zuschauer mehr auf seinem Platz: stehende Ovationen für grandiose Schauspieler und das Regieteam um Markus Kopf.”
Hallo Herne.de, Pitt Herrmann

„Ein Abend mit explodierenden Schauspielern und Gags im Sekundentakt. […] Das Ensemble des Westfälischen Landestheaters sprüht vor Spiellust. Wie sich Franziska Ferrari als Barbara auf dem Boden liegend ein enges Kleid anzieht, ist eine Glanznummer für sich. […] alle sorgen dafür, dass man vor Lachen mehrmals kaum noch Luft kriegt und um Gnade winselt. Aber es kommt immer noch eine Pointe. Schließlich applaudiert das Publikum, bis die Hände schmerzen.“
WDR 4, Stefan Keim