40 Blockflöten, Marimbaphon, Drum Set, jede Menge Percussion und dazu die vielgelobte Sopranstimme von Ursula Thelen: in diesem Programm gibt es Musik, die zu Herzen und in die Beine geht. Ein Abend mit innigen Momenten und ebenso viel Groove – dem „Rhythmus, bei dem jeder mit muss“.

Flautando Köln und Perkussionist Torsten Müller spielen mit der ihnen seit über 28 Jahren eigenen und unverwechselbaren Virtuosität und Spielfreude und nehmen ihr Publikum dabei mit in die unterschiedlichsten musikalischen Welten.

Von den Londoner Gassen des 17. Jahrhunderts, in denen John Playford die bis heute beliebten Folktunes sammelte und aufschrieb, über ein Jazzpodium der 50er Jahre bis hin zu einem irischen Pub mit mitreißendem Irish Folk.

Sehnsüchtig und verträumt erklingt „Youkali“ der musikalische Traum von einer besseren Welt, türkische Folklore steht neben nicht minder groovigen Rhythmen und Melodien von heute……

Flautando Köln – das renommierte Blockflötenquartett steht seit 25 Jahren für brillantes Zusammenspiel auf höchstem technischem Niveau, gepaart mit Temperament, Charme und Witz. Mit großem Stilgefühl und Phantasie arrangieren sie Werke aller Epochen für ihre Besetzung. Seien es feurige mittelalterliche Spielmannstänze, virtuose Barockkonzerte, wehmütige türkische Volkslieder oder aber ein dramatisches Chanson von Kurt Weill, Flautando Köln überrascht seine Zuhörer immer wieder mit nie Dagewesenem und begeistert Publikum wie Kritiker gleichermaßen.

Musik von John Playford, Pete Rose, Kurt Weill, Paul Smadbeck, Eric Satie, Arvo Pärt u.a.

Eintrittspreis – Einzelkarte:
19,00 € (Einheitspreis auf allen Plätzen)
6,00 € (Schüler, Auszubildende, Studenten)