„Spieglein, Spieglein an der Wand. Wer ist die Schönste im ganzen Land?“, fragt die Königin tagein, tagaus ihren Spiegel. Alles scheint gut, bis zu dem Tag, an dem der Spiegel das erste Mal antwortete, dass nicht die Königin die Schönste sei, sondern ihre Stieftochter. Diese muss sich von nun an vor ihrer Stiefmutter verstecken. Aufgenommen wird sie von den Sieben Zwerge, welche versuchen sie so gut es geht zu beschützen. …

Das Puppenspiel folgt der Märchenerzählung der Brüder Grimm und zeigt gelegentlich eigene Interpretation, die auch zur Gegenwart Bezug nehmen.

Eintrittspreis – Einzelkarte:
4,00 €

Das Puppenspiel wird vom Fachbereich Kultur und Bildung der Stadt Bocholt, dem Stadttheater Bocholt e. V. und Freier Kulturort Alte Molkerei e. V. durchgeführt.

Foto: Matthias Kuchta