Petterson und Findus, die Protagonisten der schwedischen Kinderbuchreihe, sind ein Herz und eine Seele. Hühnererschrecken ist eine von Findus‘ Lieblingsbeschäftigungen. Und die Hühner haben auch ihren Spaß daran.

Bis Caruso, der eitle Hahn des Nachbarhofes, auf der Flucht vor dem Suppentopf die traute Zweisamkeit stört. Caruso kräht ohne Unterlass Melodien und verdreht den Hühnern des Hofes schamlos die Köpfe. Prillan, Mathilda, Fia und wie die Hühnerdamen alle heißen haben nämlich nur noch Augen für den Hahn. Genau, so einer hat ihnen noch gefehlt. Alle lieben Caruso. Nur Findus nicht. Die zahme Katerseele wird erschüttert. Hat er den Hühnern nicht immer so schön die Zeit vertrieben? Wozu brauchen die dummen Hühner auf einmal einen Hahn? Und dann erst die Kräherei! Das fängt ja schon an, wenn Findus noch nicht mal aufgewacht ist. Und dann geht das den ganzen Tag so. Findus fürchtet zudem um seine Position als Petterssons Liebling und als er die Katzenschnauze voll hat, schmiedet er einen hinterlistigen Plan.

Diese Geschichte hat alles, was Oper braucht: einen jugendlichen Helden, eine richtige Intrige und mitreißende Musik.

Eintrittspreis – Einzelkarte:
6,00 €