Theaterbüro – Theaterkasse

Rathaus am Berliner Platz 1, 46395 Bocholt
Telefon: 02871 – 12309
Telefax: 02871 – 274885
theaterbuero@stadttheater-bocholt.de
www.stadttheater-bocholt.de

Ihre Ansprechpartner im Theaterbüro:
Frau Monika Weyers
Frau Petra Sonntag

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag von 10:00 – 12:00 Uhr und
Dienstag bis Donnerstag von 15:00 – 17:00 Uhr
Ferien des Theaterbüros: 1. Juli bis einschließlich 14. August 2017.

Vorverkauf

Der Kartenvorverkauf für sämtliche Veranstaltungen in der neuen Spielzeit beginnt mit Erscheinen des neuen Programmheftes 2017/2018.

  • Ausnahme: Der Kartenvorverkauf für das Neujahrskonzert beginnt nach dem Ende der Theaterferien am 15. August 2017.
  • Neben dem Kauf der Eintrittskarten direkt im Theaterbüro können Sie Ihre Kartenwünsche auch telefonisch buchen. Wenn Sie den Eintrittspreis zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 1,00 € auf unser Konto (IBAN: DE43 4286 0003 0008 0004 00 bei der Volksbank Bocholt e. G.) überweisen, schicken wir Ihnen Ihre Karten umgehend mit der Post zu.
  • Die Kartenbestellung ist auch per E-Mail möglich. Nach unserer Bestätigung überweisen Sie uns den genannten Betrag auf unser Konto (siehe telefonische Bestellung). Nach Eingang der Überweisung schicken wir Ihnen die Eintrittskarten sofort zu. Für Ihre Internetbestellung können Sie auch den Button „Kartenanfrage“ bei der jeweiligen Vorstellung (www.stadttheater-bocholt.de) anklicken.
  • Nutzen Sie auch unser Ticketportal (www.stadttheater-bocholt.de/shop/Veranstaltungen), mit dem Sie jederzeit von zu Hause aus bequem über das Internet Eintrittskarten reservieren bzw. kaufen und am heimischen Drucker ausdrucken können.
  • In Ausnahmefällen werden bestellte Eintrittskarten an der Abendkasse zurückgelegt. Die Karten sollten spätestens 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung abgeholt werden. Nach diesem Zeitpunkt gehen die nicht abgeholten Karten wieder in den allgemeinen Verkauf. Nicht abgeholte Karten müssen wir Ihnen in Rechnung stellen.
  • Soweit noch Karten vorhanden sind, können Sie Ihre Eintrittskarte auch an der Abendkasse erhalten. Das Risiko, Ihren Wunschplatz nicht zu bekommen, ist dann allerdings hoch.
  • Sammelbestellungen von Schulklassen/Kindergärten u. ä. Einrichtungen sind schriftlich (auch per Fax oder E-Mail) vorzunehmen. Bestellte Eintrittskarten sind spätestens 10 Tage vor der Vorstellung abzuholen. Sie erhalten von uns eine Rechnung. Bitte überweisen Sie dann den ausgewiesenen Rechnungsbetrag. Sammelbestellungen können sofort nach Erscheinen des Programmheftes vorgenommen werden.