„König der Diebe, Retter der Armen und Kämpfer für die Gerechtigkeit“ – Robin Hood wird vom einfachen Volk als Held gefeiert und verehrt. Kein Wunder, der er und seine Freunde Little John, Bruder Tuck und Will Scarlet haben sich zusammen mit der Bande von Gesetzlosen im Sherwood Forest verschanzt, um Adlige, Geistliche und andere Wohlhabende auszurauben und ihre Beute unter den Armen und Bedürftigen zu verteilen. Besonders dem rücksichtslosen und habgierigen Sheriff von Nottingham haben sie den Kampf angesagt. Doch der lässt sich nicht so leicht das Wasser abgraben und fordert Robin zu einem Bogenschießduell heraus. Das kann den größten Bogenschützen aller Zeiten nicht schrecken, schon gar nicht, da seine Angebetete Marian beim Duell anwesend sein wird. Doch Robin ahnt nicht, dass es sich bei diesem Wettkampf um eine Falle handelt.

Ein Held, eine Legende, eine Schauspielerin. In einer rasanten Ein-Personen-Fassung einer der ältesten und berühmtesten Sagen der Welt steht neben allem Spaß auch die Frage nach Gerechtigkeit und ihrem Preis im Raum. Welcher Zweck heiligt die Mittel? Wie weit würden wir gehen, um unsere Lieben und unsere Ideale zu verteidigen?

Wieviel Robin Hood steckt in uns und wie viel würden wir uns wünschen?

Eintrittspreis – Einzelkarte:

6,00 €